Seiteninhalt

FF Döllnitz


Direkt zum Seiteninhalt

Tagesfahrt

Bilder > 2014

Ein erlebnisreicher Tag in der „Goldenen Stadt“

Eine recht informative Ausflugsfahrt unternahmen Mitglieder und Gäste der Freiwilligen Feuerwehr Döllnitz in die „Goldene Stadt“ Prag an der Moldau, die seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Bei bestem Wetter startete man die Führung im Stadtteil Kleinseite, der auf der linken Moldauseite unterhalb der Burg gelegen ist. Dieser Stadtteil mit einem eigenständigen Charakter wurde nach verheerenden Bränden im 16. Jhd. als Stadt der Reichen und Adeligen wiederaufgebaut. Viele sehenswerte Gebäude aus der Zeit der Renaissance und des Barocks findet man in diesem Bereich.
Über die im 14. Jhd. errichteten Karlsbrücke mit ihren 30 Steinfiguren führte der Weg weiter in die Altstadt. Durch enge Gassen erreichte man den Altstädter Marktplatz mit den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Prags, dem historischen Rathaus mit der astronomischen Uhr, einem Weltwunder aus dem Mittelalter. Über die Pariser Straße mit ihren vielen Nobelgeschäften erreichte man die Schiffsanlegestelle an der Moldau, wo bereits ein Ausflugsschiff wartete. Das wunderschöne Panorama Prags konnte die Gruppe während einer eindrucksvollen Schifffahrt erleben.



Die traditionelle böhmische Küche und hervorragendes Bier konnte zum Abschluss auf der Heimreise in Pilsen in den Räumen des ehemaligen Gärkellers der Pilsner Urquell Brauerei genossen werden.
Die Fahrtteilnehmer konnten eine vom Vorsitzenden Hans Kellner hervorragend organisierte und eindrucksvolle Reise genießen, die Prag als eine der schönsten Städte der Welt zeigte.


Bilderdownload (Bild anklicken!)


Startseite | Aktuelles | Termine | 125-Jahrfeier | Verein | Bilder | Ausbildung | Ausrüstung | Kontakt | Links | Impressum | Sitemap

© 2012 - SMD - 20 Sep 2017

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü